Schlagwort-Archive: sonne

hundefänger , bella-bay , mallybeau ? reh , sonne 2014

einfach mal um die kurve schlafen
sowas können wir hunde ja perfekt 🙂
und auf dem ronnybauch schläft es sich ehh am besten 🙂 🙂

mein rehfell 🙂
ich habs gekapert
😀 😀 😀
danach hat man es uns geschenkt
wer mich in pflege nimmt richtet sich besser drauf ein
ich brauch reichlich auslauf und beschäftigung
bekomme ich das nicht
such ich mir selbst aufgaben
und erfülle sie nach eigenem ermessen
ich bin klein ich bin weiß 🙂
meine seele is ein tiefer tiefer abgrund 🙂 🙂 🙂

auf einer arschbacke sitzen
bauch rein brust raus
sonne tanken
so und ähnlich hab ich meinen ersten sonnenbrand
auf der nase bekommen 😀 😀

genug sonne
bauch kühlen 🙂

vadammt !
der hundefänger hat mich erwischt
keine sorge
ich bin ihm trotzdem entkommen
😀 😀 😀
wäre ja noch schöner wenn nich ^^

REH is aus
na gut da bin ich ja nich wählerisch
gibbed heut halt fisch 🙂

die mallybeau
wohnt nich im zoo
nein sie schreibt blog
manchmal im rock
https://bloghuettenalm.wordpress.com/
aber ob sie es wirklich is ?
bleibt bis dato ungeklärt
IKS ÜPS ungelöst
bitte melden sie sich doch zur aufklärung dieses falles
meine nase reicht da leider nicht aus 🙂

in der ÜbÄÄrschrift heißt es
sonne 2014
naja sonnenbilder sind da wohl genug
und alle selfies
stammen aus 2014 aus der zeit wo ich den ronny adoptiert hab
als er obdachlos war
aber irgendwie war genau das
das was ich brauchte
wir sind auch heute noch
naja gut nu nich grad wirklich heute
in bella-bay
und verbringen dort die eine oder andere nacht
warum ?
weils schön dort war
und noch immer is 🙂
und weil wir eben sind wie wir sind
gruß bella 🙂
klick macht wie üblich größer 🙂
nich mich 😀
aber die bilder 😛

Advertisements

SCHATTEN

ja schatten
is immer gut
wenn er nich grad mitten in der sonne liegt

wir haben eeeeeeendlich schnee
natürlich
nich genug 😦
aber doch erstmal ausreichend 🙂 🙂
wir brauchen mehr schnee geschlossene schneedecke
sonst
ja sonst verschwimmt bella´s körper immer mit den kleinen dunklen flecken
in der natur ( laub erde )
und sie is nimmer zu orten
ein kleiner vorteil für mich is ihre schnelligkeit
laub und erde bewegen sich kaum
was zur folge hat
wenn sich was braun-schwarzes bewegt
isses entweder dolle windig
oder die bella
🙂 🙂 🙂
und was haben wir gelernt ??
ganz einfach
“ auf ner grünen wiese einen hund zu finden is ganz einfach “
gruß ronny und bella 🙂
und ein gesundes neues jahr an alle blogger

da kommen wir am freitag

schon echt zeitig an in bella-bay
und was is
nix

hi leute
die bella hier 🙂
ja da schmeißen die uns schon um 14 uhr ausm büro raus
und wir beeilen uns mit dem einkaufen
um rechtzeitig im stau stehen zu können der freitags immer stadtauswärts
is um diese zeit
und was passiert als wir ankommen tun
NIX
nix weil keiner hat zeit für uns
der nestor nich weil er seine alten knochen durchzählen muß
sein herrchen nich weil er noch aufm feld was ernten will
und den samstagsmarkttag vorbereiten
hilfe will der ja immer keine wenn er sowas macht
da saßen wir nu so da rum mit relativ gutem wetter
und guggten in die sonne
aber nich lange denn ronny hat gemeint er baut schnell auf und denn
gehen wir auf runde
endlich mal ein lichtblick 🙂
zwei stunden sind wir durch den wald geschnuppert
das war vielleicht toll 🙂
und nen hasen haben wir getroffen der bursche hatte nur glück das ich an der leine war
😦
sonst hätt ich dem ein rennen geliefert
habt ihr gewußt das die hasen genauso schnell über baumstämme die quer liegen
hüpfen können wie ich ?
neee ?
is aber so
wie gesagt hatte der nur glück das meine leine nur 20 m lang is
sonst hätt ich dem ein rennen geliefert das könnt ihr glauben
danach gabs dann abendessen der ronny hat irgendwas aus gemüße gekocht
ich glaub das nestorherrchen hat zuviel einfluß auf den ronny
;D
geschmeckt hat es aber trotzdem auch wenn es mitohne fleisch war
ich hab mir dann erstmal meinen knochen vorgenommen
und der ronny hat was gelesen später sind wir noch auf kleine runde
zum füße vertreten durchs dorf
wo wir ja auch wieder trainieren
es gibt was neues bei uns
und zwar sind das tiere mit vielen vielen stacheln um sich rum
so ähnlich wie brombären ;D
nur viel mehr stacheln
der ronny nennt sie
“ igel “
fauchen können die wie katzen könnt ihr glauben
die rollen sich ganz schnell zusammen und denn fauchen die wenn ich sie nich in ruhe lasse
der ronny meint das dürfen wir nich ran weil die ganz viele krankheiten
haben aber selber nich krank werden davon
aber die haben die halt alle mit und verteilen die an die
die nich auf den ronny hören
es fällt mir allerding schwer auf den ronny zu hören wenn solche
spielgefährten unterwegs sind
weil eigentlich können die auch ganz schön schnell rennen
ja und deswegen gibts ein neues kommando
bella “ igel ! NEIN ! “
werd ich mich wohl dran gewöhnen müssen
egal such ich mir andere spielgefährten :):)
die gänse sind immernoch weg ich glaub die kommen auch soooo
schnell nich wieder
verstehen kann ich das schon so wie ich die biester gescheucht hab
brauchen die nun bestimmt ne pause ;D;D
der ronny hat festgestellt das die bella2 wech is
ich allerdings bin mir sicher das die nich wech is
die is nur verschüttet irgendwie unter unserer ausrüstung
auf der fahrt ins büro hab ich sie nämlich quitschen gehört
die olle quitscheente 🙂
ich werd mal schauen ob ich sie heute abend suche
wenn ich nich grad anders beschäftigt bin
das rehfell muß ich ja auchnoch fertig rupfen
man man man nur zu tun ^^
der ronny is noch im büro und guggt dort irgendwas im computer
ich weis auch schon wonach er schaut
der braucht nämlich neue schuhe seine sind den hunderunden
irgendwie zum opfer gefallen
an den seiten gebrochen und unten drunter kein profil an den sohlen
tja wer mich als hund hat muß halt opfer bringen
:):)
ohh da isser ja wieder 🙂
neue schuhe hat er nich an aber er meint er hat sie bestellt
heut morgen hab ich ja bei der wosi wieder auf ihn warten müssen
is aber nix bei rausgekommen
is noch nix in sicht aber es wird schon werden 🙂
so bis denne eure bella
:wave:

als ich heute morgen so

wach wurde
kitzelte mich die sonne an der nase
und ich blieb noch ein wenig liegen
dann wurde es etwas dunkler
und eine wolke zog an der sonne vorbei
und ich wurde immer noch gekitzelt
da das ja nich sein kann
machte ich also die augen auf
und da bella ja leider nich da is
mußte mich etwas anderes an der nase kitzeln
und siehe da
es war ein spinnentier
🙂
solch achtbeiniges dürres dingens
krabbelte da so lustig auf meiner nase rum
hab sie denn entfernt und auf die wiese geworfen
soll sie dort sich jemand neues suchen den sie
wecken kann

was gabs zum WE

ja was gab´s
nüscht
nüscht besonderes ausser
wind
mal leicht wehend
mal stark wehend
mal auch äster abknackend
und schiffe gabs
schiffe schiffe schiffe
aber zum glück noch nich die kleinen und großen
protzerkähne
für die isses ja immernoch zuuuu kalt
nö die richtigen schubschiffe
auch lastkähne genannt
ansonsten nur das standartprogramm
für mich
feuerholz ranbesorgen
achja regen gabs auchnoch
ja meckern übers wetter brauch ich ja nich
da hab ich ja andere leute für
denen isses zu kalt oder zu warm oder auch beides