Schlagwort-Archive: hunderunde

normale eindrücke – normaler tag

ja bis auf naja der ronny hat heut nen
oldiefeiertag 😀

er denkt gern an die alte zeit zurück
ich gönn es ihm
er is ja sonst immer bei der sache
seine kleinen arbeiten hatte er schon morgens
ab 0500 erfüllt
bewerbungen schreiben und frühstück machen
und feuer
ich hab bissel rumgedöst in der zeit

auf der morgenrunde hab ich denn ne wohnung besichtigt

naja

ganz nett
aber die nachbarn
sind fragwürdig

danach war er kurz einkaufen
ich darf da ja nie nich rein in die läden
also
nochmal rumdösen akkus aufladen 🙂
beim mittag essen
hinterlies ich eindruck
neee nee das is nu nich die bekannte marke
von jacke wolfshaut
nöö das war ich 🙂

auf der mittagsrunde um BeSSOC stellten wir fest
es gibt packeis
um unser lager

ja das is wirklich packeis

und keine ertrunkene blondiene 😀

denn hamm wir bissel feuerholz gemacht
damit wir es auch heut nacht wieder warm haben
und ich hab für ordnung auf dem grundstück gesorgt 🙂
es schleicht sich ja doch immer
iiiirgendwelch geviech ein was nich hergehört
danach noch 10 min pause
und auf cool poosen 😀 😀 😀

so genug gepoost los oller
raus
heut is noch icescating angesagt
der winter is da und dauert nich ewig 😦

erstmal die lage checken

vorsicht is die mudder vonne porzelankiste
oder wie das heißt
und denn graziös
übers eis 🙂

wer kann die kann halt 🙂 😀 😀
aufm rückweg haben wir die noch gesichtet

nu war wieder ofen anfeuern angesagt
und futter kochen

danach war denn noch
der da angesagt

ich hab jagdlicht
und werde es nutzen
also bis bald
ich hoffe ihr habt noch genug energie zum lesen und
ZUM ANTWORTEN
wir machen los zur nachtrunde
gruß bella 🙂

Advertisements

mittags hmmm heut denn mal fuchs

😀 😀

es is nullsiebenhundertdreissig
für die nichtgedienten bei armeen dieser welt
isses halb acht
morgens
für die die übern den großen teich lesen
0730 a m
ich
bin im bett
und steck meine nase mal raus
schnupper schnupper
3 grad
grummel grummel
ich knurr dem ronnyherrchen
das das keine bella wohlfühltemperatur is ^^
er ignoriert mich
und tippert die letzten zeilen für seine zweite bewerbung
heut morgen
zehn miunten später isser fertig damit
und er fragt mich
ob ich lust hätte pullern zu gehen
klar kann er sich die frage sparen
doch er macht es der höflichkeit wegen 🙂
wir gehen also nach oben
und ich geh pullern
er auch 😀 😀
und danach macht er bissel feuer im ofen
und frühstück für uns auf dem gasherd
danach macht er bissel auf faul
und ich kuschel mich nochmal unter die decke 🙂
er auch
sollte mich jemand fragen
mit wem ich am liebsten kuschel
da kennt ihr alle die antwort 🙂
kurz nach zehn macht er sich denn auf
zieht sich an
und meint hee dicke
dabei bin ich ja garnich dick 😀 😀
los komm wir gehen auf runde
obligatorisch nehmen wir holster und leine mit
nur so für das ordnungsamt
das auch durch den wald schleicht ab und an
und zischen los
ich schnupper hier und da
und dort
an nem holzstapel werd ich
erregt
nein ich bin nimmer heiß
da is was anderes was mich heiß macht 🙂
ich werd aber gezwungen weiter zu laufen
also geh ich wir machen unsere runde
und kommen irgendwie an dem holzstapel wieder vorbei auf dem rückweg
ich umrunde den stapel und belle
der ronny weiß atürlich das da was is wenn ich so reagiere
und geht weiter
ich aber nich
ich folge ihm nicht
ich umkreise den stapel und belle
ich will haben was da drunter is
der ronny is um die hundert meter entfernt und ruft vergebens nach mir
als sich plötzlich unter dem stapel etwas tut
blöd nur das ich grad auf der falschen seite war 😦
zum glück war aber auf der opferseite ein zaun
so das es in meine richtung flüchten mußte
also das opfer
ich nehm sofort die verfolgung auf und wir verschwinden im wald
der ronny sieht nur kurz rot und weiß
und bleibt stehen
nach fünf minuten jagen verliehre ich den fuchs aus den augen
er hat die längeren beine und kommt deswegen viel besser klar im wald
der is wech und ich steh hier
blöd inne gegend
naja is nu nix neues doch hee ich habs versucht 🙂
es geht mir ja nich ums fangen
mir geht´s ums jagen
dabei fällt mir ein
irgendwas hab ich vergessen
ich gugg mich um
KEIN ronnyherrchen zu sehen
ja wo is der denn ?
ich such
und nix zu finden keine ronnyfährte
hmm also geh ich meiner fährte nach zurück
und nach zehn minuten find ich ihn 🙂
etwa hundert meter vom holzstapel entfernt
also eigentlich genau da wo er vor meiner jagd stand
er raucht und friert
ich komm also zurück und er lobt mich
feine bella
feine bella
und während ich noch so am laufen und schnuppern nach neuen füchsen bin
überlege ich
war das lob nun für die jagd ?
oder dafür das ihn wieder gefunden hab
nach drei stunden war die runde denn erstmal vorbei
ich hab was gefressen
und BeSSOC bewacht
der ronny hat noch bissel holz gemacht
und denn waren wir noch auf abendrunde
also ein völlig normaler tag für mich
warum schreib ich dann eigentlich drüber ?
ganz einfach 🙂
wir haben erst 10 grad in der laube
und irgendwie muß ich ja meine pfoten warm halten 😀 😛 😀 😛
wir sind erstmal bis mittwoch hier draussen
und es wird nich wärmer 😀
also tippert auch ihr was das zeug hält
beim kommentieren bleiben meine pfoten warm 🙂
gruß bella 🙂

klamottenkiste Bellabay und BeSSOC

unser mobile doghome

manchmal isses mir zu eng da drin
also halte ich draussen wache in der sonne 🙂

bissel auslauf brauch ich trotzdem
und wir gehen los
nein das war ich mal ausnahmsweise
nicht
aber ich hab nen verdacht

wer sich da zu schaffen gemacht 😀
sollte nun jemand denken das wir
zwei
also das ronnyherrchen und ich
hier in der gegend die einzigen
schrägen typen sind
weit gefehlt
es geht noch schräger

wie ihr seht 🙂
ein klasse timing
die sonne verabschiedet uns
traumhaft in bellabay

morgen werden wir reisen
die reise is allerdings nur kurz
mit dem mobile doghome
nach ankunft wird der vorbau vom
zukünftigen BeSSOC gekippt
eine schlafgelegenheit hergerichtet
und eine futterzubereitugsstation aufgestellt

mit infrarotgasheizbrenner
die hunderunden zum nestor
das is das schwarze ding 🙂
dauern nun
eineinhalb stunden
da ich ja straßen vermeide
und über den hochwasserschutzdamm laufe
dauert halt länger weil wir ja auch noch den rückweg haben
aber hee
hunderunde is nich straße laufen
das weiß auch der thor
https://sehhund.wordpress.com/
straße laufen is arbeit
hunderunde is hochwasserschutzdamm 🙂
ubbs hunderunde zum nestor
da isser 🙂

und wieder ändert sich mein leben
aus der gut behüteten wohnung in die wildnis
zum ronnyherrchen
und aus der wildnis
in die nächste wildnis
nach wie vor ein gute entscheidung
von mir
gruß bella 🙂
p.s. : ich nehm ihn jetzt nochmal mit auf ne kurze runde
bis später 🙂

emergency ! ! teamleader down. . . ACE einsatzbefehl

ace KOMM mal helfen
J E T Z T !
03 12 2017
ja es is der erste advent
aber wir haben nix weiter zu tun als uns rumzutreiben
kurzpullerrunde in BeSSOC
denn umsetzung mit dem mobiledoghome
zur nebenbasis in drewitz
müssen noch ausrüstung nachbunkern
es wir wohl doch winter
geladen und gesichert
denn auch am WE sind die schergen
vom sheriff von potsdam unterwegs
wir haben zwar immer die zeit für kommunikation mit denen
aber nich das geld
für falsche ladungssicherrung 🙂
soweit sogut 🙂
wir sind schonmal hier
also machen wir am späten vormittag
noch ne richtige runde
wir guggen auf die hundewiese
und siehe da
I´m shocking
da is ja mal richtig was los ^^
alle augen richten sich auf den moosgrünen kombi
[ ( unser mobiledoghome )
der eigentlich silbermetallic is ]
der da einfach so die wiese befährt
alle hunde werden sofort angeleint
die fahrertür geht auf
mein “ bella los “ kommt und ich
erscheine auf der wiese
die leinenlage entspannnt sich
die wissenden entlassen ihre
vierbeiner aus ihrer zwangslage
joah man kennt mich inzwischen 😀
die wischhündin
oh sorry AMY

archivbild
die vizsla-hündin erscheint als erstes zur parade
klar mit den laaaaangen beinen kein problem für sie 😀
kurz drauf folgt ACE
die anderen verlassen verschreckt die wiese
^^

ebenfalls archivbild
ja der rote ball
is das objekt der begierde
amy schaut
ach nur die bella aber hee
se knurrt mir
mein ball is wech ich komm nich ran
ich aber muß mich erstmal um ace kümmern
der stürmt ran und will wie üblich nur das eine
und deswegen stutz ich ihn erstmal wieder zurecht
nach dem verlust von reichlich haaren aus seinem beißfell
läßt er denn kurz ab
und der ronny und ich können die anderen zweibeiner begrüßen 🙂
ich jage inzwischen den ace über die wiese
die amy steht bedröppelt neben den zweibeinern
irgendwas hat se
wie sich gleich rausstellt hat se
aber irgendwas nich
und zwar den ball vom ace
den hat se verbummelt
dort
dort wo se nie rankommt
ausser mit mächtig arbeit
in meiner wurfhöhle
an der hab ich seit zwei wochen gebuddeld
immer mal wieder
circa 50 cm tief und etwa nen meter lang
ja in meiner abwesenheit
ich treib ja noch den ace über die wiese
macht sich das ronnyherrchen also dran den ball zu bergen
die anderen zweibeiner waren wohl nich in der lage das zu schaffen
mitten im ace jagen stell ich fest
das ronnyherrchen is am boden
ich hab den ja immer im auge
und wenn was is komm ich ihm zuhilfe
ich bell dem ace kurz und deutlich
STOPPP
ronnyherrchen am boden
hilf mir
wir kommen an meiner wurfhöhle an

und wirklich er is am boden
ich bell dem ace zieh ihm mal da raus
und wirklich recht vorsichtig
zupft er am hosenbein

um dem ronnyherrchen zu helfen
das ronnyherrchen konnte inzwischen
den von amy verbummelten ball retten aber man muß halt prioritäten setzen
es gibt viele hundekumpels
doch nur ein ronnyherrchen
wir haben denn noch weiter gespielt
und die zweibeiner haben gequasselt
so sind se halt
gruß bella 🙂

manchmal sind neue betten alt

aaaaaaaber wir müssen wieder von vorn anfangen
also beim anfang der geschichte
wir bekamen ja anfang naja eigentlich im märz 2015
dann eine wohnung
und waren garnichmehr obdachlos
ab und an haben wir die auch genutzt 🙂
und so übers jahr haben wir denn paar kleine schätze angesammelt
um in der wohnung mal irgendwann wohnen zu können
mitohne geld is sowas nich einfach
anfang 2016 gabs denn nen tragischen fall
des versterbens
und wir wurden gefragt ob wir nich was brauchen könnten
klar haben wir gesagt wir schauen uns das mal an
und denn teilen wir mit den anderen
und so fuhren wir denn nach bayern
NEIN taten wir nich !
wir fuhren durch sachsen-anhalt
danach durch thüringen
um in ja und jetzt kommts
in FRANKEN zu landen
ich hab die ganze zeit auf de rückbank gestanden

und aus dem fenster geschaut
vier stunden lang
dort unten dann angekommen
also weil es ja südlicher is alswie brandenburg
wurde dann geschaut
ich stöberte durch die wohnung dort
nahm erstmal die couch in beschlag
die wir aber nich bekommen haben 😀
und danach war endlich zeit für mich
ich muß mich ja immer hinten ganz vorn anstellen 😀 😀
damit ich auch mal was abkrich 😀
es ging auf frankenrunde
weil wir ja in franken waren
und doch nich in bayern
ja wir gehen so rum
in franken
obwohl die dort mehr auf obstler stehen
ein mächtiges problem für den ronny
das zeug kann er garnich ab 😀
genausowenig wie den dort sehr beliebten kräuterschnaps
da kricht er das würgen von
ööhm achso ja da war sie denn
meine neue behausung 🙂
seid ehrlich
als burgfräulein mach ich doch ne recht gute figur



wir mußten dann natürlich bis ganz nach oben
sowas lassen wir uns ja nich nehmen
wenn wir schonmal da sind guggen wir auch die aussicht
die war garnich mal schlecht

da is reichlich hunderunde drin wenn ich den naja etwas maroden schuppen anmiete

nach der besichtigung von oben
noch ein blick durch den kräutergarten

ob da alles okEI is
danach gings gings erstmal zurück
futter fassen am “ kuhlaschkessel “ 😀 😀 😀
die familie wollte nich verknipst werden
am nächsten morgen kümmert sich niemand um uns also gehen wir erstmal auf hunderunde
🙂
diesmal erstmal ein zuch durch die gemeinde

schnee gibts wohl nur in bayern 🙂
also wege haben die hier ^^


oberstreu
und mittelstreu
ja hallOOOO
wer streut denn unten ????
in unterstreu ?
in franken wird wohl nich überall gestreut 😦
unweit von meiner burg fanden wir denn auch was für den ronny
hmmmmmmm ich glaub wir sind zuhause

meinte er
aber wir machen ja richtige hunderunden
auch wenn wir uns garnich auskennen
und fanden dann auch noch de marie und ihren weg

ob die den wirklich gegangen is wissen wir nich
was wir aber wußten
grabfeld
😀 😀
na da hat mich meine nase denn wohl doch nich getäuscht
grabfeld ^^ 🙂 😀 🙂 da geht immer was mit knochen
🙂 🙂

nein keine sorge
ich hab frische bekommen und nich gebuddeld
manches macht man eben auch nich wenn man ne echte jack russel terrine is 🙂
was hatten wir dann am ende von diesen wilden drei tagen
ja schaut selbst

dieses ding
und bissel kleinkram für die küche
von meiner burg haben wir dann doch abgelassen sie anzumieten
und das mit dem timbersport vom ronnyherrchen
das können wir ja auch in BeSSOC machen
zum schluß
dann dochnoch ein abschied
nein nich der von timbersportlager und nich von meiner burg
sondern von unserer isomatte

auf der ich fast ein jahr ab und an hab kuscheln können
sie is immer da
nein nich die isomatte
das neue bett natürlich:)
sofort in beschlag genommen
von mir
aber die vergangenheit
is immer da
und die bleibt uns 🙂
die vergessen wir nienich 🙂
gruß bella 🙂
p.s. :
ronny setz marzipan auf die einkaufsliste
für den bettschenkdrachen
ja bella ich setze marzipan auf die einkaufsliste

gewittersturm – bergung – nutzung -> noch ausstehend :)

hej die bella 🙂 hier
das ronnyherrchen hatte termine
und deswegen waren wir in der neuen wohnung
er is dort noch ich angekommen
das spühr ich
irgendwas geht in ihm vor
doch das is wohl ne andere baustelle
er war da
also der gewittersturm
und hat ganze arbeit geleistet 🙂

im text hört man der hund hat sich vor angst verscharrt
I C H wars nich ! ! !
mich stört solch wetterlage nich
die ebenfalls besungene wasserwand
war wohl das ende
vom opfer welches BeSSOC
erbringen mußte
er wurde gebrochen
meine natur ist da manchmal unerbittlich
war er mein freund ?
kann ich nich wirklich sagen
ich hab ihn angepinkelt 😀
man könnte nun meinen ich hätte ihm geholfen
durch düngung
doch scheinbar war es nich genug dünger 😦

.

.

gebrochen lag er nun danieder
ohne hoffnung auf wiederkehr

.

.

nachdem er nun portioniert wurde
kann er dennoch von nutzen sein
er wird mir wärme spenden
im kommenden winter
gebrochen ist nich nur der baum
er riss nen zaun nieder
der wurde wieder gerichtet
unser schuppen blieb verschont
fünf meter machen manchmal nen großen unterschied
um die reste
wird sich nun mein neu erworbener
im letzten blog erwähnter
“ holzspalter “ kümmern 🙂
ich geh nun nochmal auf hunderunde
will jemand mit ?
ihr habt 10 minuten 😀 😀
gruß bella 🙂
klick ins bild macht wie üblich größer 🙂