Schlagwort-Archive: hunderunde

klamottenkiste Bellabay und BeSSOC

unser mobile doghome

manchmal isses mir zu eng da drin
also halte ich draussen wache in der sonne 🙂

bissel auslauf brauch ich trotzdem
und wir gehen los
nein das war ich mal ausnahmsweise
nicht
aber ich hab nen verdacht

wer sich da zu schaffen gemacht 😀
sollte nun jemand denken das wir
zwei
also das ronnyherrchen und ich
hier in der gegend die einzigen
schrägen typen sind
weit gefehlt
es geht noch schräger

wie ihr seht 🙂
ein klasse timing
die sonne verabschiedet uns
traumhaft in bellabay

morgen werden wir reisen
die reise is allerdings nur kurz
mit dem mobile doghome
nach ankunft wird der vorbau vom
zukünftigen BeSSOC gekippt
eine schlafgelegenheit hergerichtet
und eine futterzubereitugsstation aufgestellt

mit infrarotgasheizbrenner
die hunderunden zum nestor
das is das schwarze ding 🙂
dauern nun
eineinhalb stunden
da ich ja straßen vermeide
und über den hochwasserschutzdamm laufe
dauert halt länger weil wir ja auch noch den rückweg haben
aber hee
hunderunde is nich straße laufen
das weiß auch der thor
https://sehhund.wordpress.com/
straße laufen is arbeit
hunderunde is hochwasserschutzdamm 🙂
ubbs hunderunde zum nestor
da isser 🙂

und wieder ändert sich mein leben
aus der gut behüteten wohnung in die wildnis
zum ronnyherrchen
und aus der wildnis
in die nächste wildnis
nach wie vor ein gute entscheidung
von mir
gruß bella 🙂
p.s. : ich nehm ihn jetzt nochmal mit auf ne kurze runde
bis später 🙂

Advertisements

emergency ! ! teamleader down. . . ACE einsatzbefehl

ace KOMM mal helfen
J E T Z T !
03 12 2017
ja es is der erste advent
aber wir haben nix weiter zu tun als uns rumzutreiben
kurzpullerrunde in BeSSOC
denn umsetzung mit dem mobiledoghome
zur nebenbasis in drewitz
müssen noch ausrüstung nachbunkern
es wir wohl doch winter
geladen und gesichert
denn auch am WE sind die schergen
vom sheriff von potsdam unterwegs
wir haben zwar immer die zeit für kommunikation mit denen
aber nich das geld
für falsche ladungssicherrung 🙂
soweit sogut 🙂
wir sind schonmal hier
also machen wir am späten vormittag
noch ne richtige runde
wir guggen auf die hundewiese
und siehe da
I´m shocking
da is ja mal richtig was los ^^
alle augen richten sich auf den moosgrünen kombi
[ ( unser mobiledoghome )
der eigentlich silbermetallic is ]
der da einfach so die wiese befährt
alle hunde werden sofort angeleint
die fahrertür geht auf
mein “ bella los “ kommt und ich
erscheine auf der wiese
die leinenlage entspannnt sich
die wissenden entlassen ihre
vierbeiner aus ihrer zwangslage
joah man kennt mich inzwischen 😀
die wischhündin
oh sorry AMY

archivbild
die vizsla-hündin erscheint als erstes zur parade
klar mit den laaaaangen beinen kein problem für sie 😀
kurz drauf folgt ACE
die anderen verlassen verschreckt die wiese
^^

ebenfalls archivbild
ja der rote ball
is das objekt der begierde
amy schaut
ach nur die bella aber hee
se knurrt mir
mein ball is wech ich komm nich ran
ich aber muß mich erstmal um ace kümmern
der stürmt ran und will wie üblich nur das eine
und deswegen stutz ich ihn erstmal wieder zurecht
nach dem verlust von reichlich haaren aus seinem beißfell
läßt er denn kurz ab
und der ronny und ich können die anderen zweibeiner begrüßen 🙂
ich jage inzwischen den ace über die wiese
die amy steht bedröppelt neben den zweibeinern
irgendwas hat se
wie sich gleich rausstellt hat se
aber irgendwas nich
und zwar den ball vom ace
den hat se verbummelt
dort
dort wo se nie rankommt
ausser mit mächtig arbeit
in meiner wurfhöhle
an der hab ich seit zwei wochen gebuddeld
immer mal wieder
circa 50 cm tief und etwa nen meter lang
ja in meiner abwesenheit
ich treib ja noch den ace über die wiese
macht sich das ronnyherrchen also dran den ball zu bergen
die anderen zweibeiner waren wohl nich in der lage das zu schaffen
mitten im ace jagen stell ich fest
das ronnyherrchen is am boden
ich hab den ja immer im auge
und wenn was is komm ich ihm zuhilfe
ich bell dem ace kurz und deutlich
STOPPP
ronnyherrchen am boden
hilf mir
wir kommen an meiner wurfhöhle an

und wirklich er is am boden
ich bell dem ace zieh ihm mal da raus
und wirklich recht vorsichtig
zupft er am hosenbein

um dem ronnyherrchen zu helfen
das ronnyherrchen konnte inzwischen
den von amy verbummelten ball retten aber man muß halt prioritäten setzen
es gibt viele hundekumpels
doch nur ein ronnyherrchen
wir haben denn noch weiter gespielt
und die zweibeiner haben gequasselt
so sind se halt
gruß bella 🙂

manchmal sind neue betten alt

aaaaaaaber wir müssen wieder von vorn anfangen
also beim anfang der geschichte
wir bekamen ja anfang naja eigentlich im märz 2015
dann eine wohnung
und waren garnichmehr obdachlos
ab und an haben wir die auch genutzt 🙂
und so übers jahr haben wir denn paar kleine schätze angesammelt
um in der wohnung mal irgendwann wohnen zu können
mitohne geld is sowas nich einfach
anfang 2016 gabs denn nen tragischen fall
des versterbens
und wir wurden gefragt ob wir nich was brauchen könnten
klar haben wir gesagt wir schauen uns das mal an
und denn teilen wir mit den anderen
und so fuhren wir denn nach bayern
NEIN taten wir nich !
wir fuhren durch sachsen-anhalt
danach durch thüringen
um in ja und jetzt kommts
in FRANKEN zu landen
ich hab die ganze zeit auf de rückbank gestanden

und aus dem fenster geschaut
vier stunden lang
dort unten dann angekommen
also weil es ja südlicher is alswie brandenburg
wurde dann geschaut
ich stöberte durch die wohnung dort
nahm erstmal die couch in beschlag
die wir aber nich bekommen haben 😀
und danach war endlich zeit für mich
ich muß mich ja immer hinten ganz vorn anstellen 😀 😀
damit ich auch mal was abkrich 😀
es ging auf frankenrunde
weil wir ja in franken waren
und doch nich in bayern
ja wir gehen so rum
in franken
obwohl die dort mehr auf obstler stehen
ein mächtiges problem für den ronny
das zeug kann er garnich ab 😀
genausowenig wie den dort sehr beliebten kräuterschnaps
da kricht er das würgen von
ööhm achso ja da war sie denn
meine neue behausung 🙂
seid ehrlich
als burgfräulein mach ich doch ne recht gute figur



wir mußten dann natürlich bis ganz nach oben
sowas lassen wir uns ja nich nehmen
wenn wir schonmal da sind guggen wir auch die aussicht
die war garnich mal schlecht

da is reichlich hunderunde drin wenn ich den naja etwas maroden schuppen anmiete

nach der besichtigung von oben
noch ein blick durch den kräutergarten

ob da alles okEI is
danach gings gings erstmal zurück
futter fassen am “ kuhlaschkessel “ 😀 😀 😀
die familie wollte nich verknipst werden
am nächsten morgen kümmert sich niemand um uns also gehen wir erstmal auf hunderunde
🙂
diesmal erstmal ein zuch durch die gemeinde

schnee gibts wohl nur in bayern 🙂
also wege haben die hier ^^


oberstreu
und mittelstreu
ja hallOOOO
wer streut denn unten ????
in unterstreu ?
in franken wird wohl nich überall gestreut 😦
unweit von meiner burg fanden wir denn auch was für den ronny
hmmmmmmm ich glaub wir sind zuhause

meinte er
aber wir machen ja richtige hunderunden
auch wenn wir uns garnich auskennen
und fanden dann auch noch de marie und ihren weg

ob die den wirklich gegangen is wissen wir nich
was wir aber wußten
grabfeld
😀 😀
na da hat mich meine nase denn wohl doch nich getäuscht
grabfeld ^^ 🙂 😀 🙂 da geht immer was mit knochen
🙂 🙂

nein keine sorge
ich hab frische bekommen und nich gebuddeld
manches macht man eben auch nich wenn man ne echte jack russel terrine is 🙂
was hatten wir dann am ende von diesen wilden drei tagen
ja schaut selbst

dieses ding
und bissel kleinkram für die küche
von meiner burg haben wir dann doch abgelassen sie anzumieten
und das mit dem timbersport vom ronnyherrchen
das können wir ja auch in BeSSOC machen
zum schluß
dann dochnoch ein abschied
nein nich der von timbersportlager und nich von meiner burg
sondern von unserer isomatte

auf der ich fast ein jahr ab und an hab kuscheln können
sie is immer da
nein nich die isomatte
das neue bett natürlich:)
sofort in beschlag genommen
von mir
aber die vergangenheit
is immer da
und die bleibt uns 🙂
die vergessen wir nienich 🙂
gruß bella 🙂
p.s. :
ronny setz marzipan auf die einkaufsliste
für den bettschenkdrachen
ja bella ich setze marzipan auf die einkaufsliste

gewittersturm – bergung – nutzung -> noch ausstehend :)

hej die bella 🙂 hier
das ronnyherrchen hatte termine
und deswegen waren wir in der neuen wohnung
er is dort noch ich angekommen
das spühr ich
irgendwas geht in ihm vor
doch das is wohl ne andere baustelle
er war da
also der gewittersturm
und hat ganze arbeit geleistet 🙂

im text hört man der hund hat sich vor angst verscharrt
I C H wars nich ! ! !
mich stört solch wetterlage nich
die ebenfalls besungene wasserwand
war wohl das ende
vom opfer welches BeSSOC
erbringen mußte
er wurde gebrochen
meine natur ist da manchmal unerbittlich
war er mein freund ?
kann ich nich wirklich sagen
ich hab ihn angepinkelt 😀
man könnte nun meinen ich hätte ihm geholfen
durch düngung
doch scheinbar war es nich genug dünger 😦

.

.

gebrochen lag er nun danieder
ohne hoffnung auf wiederkehr

.

.

nachdem er nun portioniert wurde
kann er dennoch von nutzen sein
er wird mir wärme spenden
im kommenden winter
gebrochen ist nich nur der baum
er riss nen zaun nieder
der wurde wieder gerichtet
unser schuppen blieb verschont
fünf meter machen manchmal nen großen unterschied
um die reste
wird sich nun mein neu erworbener
im letzten blog erwähnter
“ holzspalter “ kümmern 🙂
ich geh nun nochmal auf hunderunde
will jemand mit ?
ihr habt 10 minuten 😀 😀
gruß bella 🙂
klick ins bild macht wie üblich größer 🙂

und die bullen warten auf uns–achnee die polizei erwartet uns :)

die bullen sind da

ja da sind se wirklich
ich fletsch die zähne
doch halt
mal von anfang an
heut morgen aufgestanden in BeSSOC und den tag begonnen
dann losgerückt zum ronnyherrchen seiner arbeit
der jobcentermaßnahme
alles dort wie üblich wir machen vorhher hunderunde mit den neuen mitgliedern
doch nein
wir erfahren nach der hunderunde das heute zwei schulklassen
einreiten
reiten ? stress ? hektik ????
nee nee
nich mit mir
hier mach nur ich stress
das is mein revier
da hab ich die aufsicht
die erste klasse die kam war ne vierte
der ronny macht nach der lehrerin ne kurzeinweisung
über die bedienung der “ bestie “
meineeine 🙂 🙂
und es klappt
die einweißung is kurz
“ nicht rennen im schulgarten “
einer hat nich gehört den hab ich mir denn vorgeknöpft
DEEER rennt nie wieder im schulgarten wenn ich da bin
die zweite klasse war ne zweite
die waren froh mal rauszukommen aus dem ollen schulgebäde und benahmen sich auch so
doch nich lange
der ronny machte wieder seine
einweisung
und keiner hörte wirklich zu
gut erzogen is anders
nach ne weile drehen die minimonster durch
sicher durch den sauerstoffüberschuß den se nich gewöhnt sind
der ronny ermahnt friedlich freundlich
niemand hört
ich schalte mich ein
es wird reagiert
eins von den minimonstern meint es könne mit hunden umgehen
und dreht weiterhin am rad
hab ihm denn mal gezeigt der er nich das alphatier is
auf diesem gelände
er rennt los ich ihm nach und er stoppt
steht wie angewurzelt
das ronnyherrchen is natürlich sofort zur stelle
und löst die sache auf
mich beruhigend ihn ermahnend
er hat es verstanden diesmal
um elf uhr dreißig wird der feierabend eingeläutet
wird ja auch zeit
diese minimonster zu überwachen mich dauern streicheln zu lassen wenn sie
es sich verdient haben is echt stressig
ich hab inzwischen eineinhalb stunde hunderunde hinter mir mit folgenden vier stunden draussen im schulgarten
da hab ich mir ne pause verdient
also gehen wir alleine auf hunderunde
zum entspannen für mich
nur ne halbe stunde
war viermal pullern
weil ich ja den halben teich wieder ausgesoffen hab wegens der frösche
die sich auch dort rumtreiben und mich ärgern weswegen ich sie fangen muß
danach fahren wir nach BeSSOC
endlich mal entspannen beim mäuse jagen 🙂
der ronny macht feuerholz
ich mach was mir spaß macht
und irgendwann gehen wir auf nen kaffee
ich auf nen schluck wasser mit entengrütze
in die laube
und stellen fest das man uns angerufen hat
wir rufen natürlich zurück
und
de bullen sind dran
nich deine verwandtschaft frau mallybeau
nee nee die richtigen ööhm polizisten
die meinen wir hätten schnellstens in der wohnung zu erscheinen
!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
na das passt uns garnich
doch fügen wir uns den schergen vom scheriff
als wir bei der wohnung ankommen
steht ein blau-weißes auto vor der tür
der ronny klopft an
stellt sich vor
die frau und der mann
steigen aus und bewegen sich völlig falsch
ich hab den kerl am hosenbein
schmeckt nach postbote
doch was solls er hat sich falsch bewegt
ronny nimmt mich natürlich zurück
danach folgt die
richtige vorstellung
der herr polizist ist hundeerfahren
und handelt nach dem ersten mißglückten versuch sehr erfolgreich
ich lasse mich streicheln
ich hör immer kellereinbruch und wo wir denn gewesen wären in den letzten tagen
und lass mich weiter streicheln
der ronny berichtet arglos wo wir wann waren und die blonde polizistin
gefällt mir inzwischen mehr alswie der kerl
wir sitzen inzwischen in der wohnung
und se können nich festellen
das wir seit zwei tagen die keller im haus leer räumen
erstmal sind wir unschuldig bei der einbruchsserie die seit zwei tagen im haus boomt
dann meinen die wir müßten zur garage zum guggen
ob da nich doch diebesgut lagert
naja hunderunde extra 🙂
die uniformierten sind geschwitzt
können aber nix feststellen das vom entwendeten aus den wohnungskellern
irgendwas dabei is
se machen ihren job halt gründlich
da kann man nich meckern
ich ja auch also gründlich machen
ich grummel den kerl schonwieder an
irgendwie werden wir wohl trotz seiner hunderfahrung nich warm
is wohl doch die uniform 😦
die blonde gefällt mir nach wie vor
trotz uniform doch das is wohl solch frauending irgendwie 😀
tja da wir nu schonmal hier sind unwillig
können wir ja auch nach dem paket bei der post schauen
der ronny bekommt es
und wir haben wieder neue ausrüstung
für ihn
mit den schuhen haben wir erfahrung die halten
bei unseren ansprüchen ein jahr
die hosen und die jacke sollten drei jahre halten
so wirklich modebewußt is der ronny ja nich wirklich
😀 😀 😀
wir gehen nochmal pullern
also ich zumindest und denn gehts ins bette
morgen hamm wir wieder zwei klassen
^^
hoffen wir mal das die minimonster gleich auf den ronny hören
bis denn eure bella 🙂

es wurde festgestellt

das ich ein mistviech bin
😀 😀 😀
na herzlichen glückwunsch 🙂
deswegen waren wir heut
mal früher auf hunderunde
auf das wir den großstadtpüppies
nich begegnen 😀
haben auch sonstniemanden getroffen
aber das is klar is ja auch sonntag
da gehen die meisten meiner hundekumpels
aufs katzenklo
weil die besitzer ausschlafen müssen
aber wir gehen nachher nochmal
😀
wir kriegen se alle 😀
schließlich bin ich ja ein mistviech 😀 😀
seit jahren geb ich mir ja die größte mühe
das das nich unerkannt bleibt
und doch dauerte es halt ewig
das man es bemerkt
wobei
üch bün garkein müstvüüch
😀 😀 😀
bin doch nur
s kleine weiße hundchen
🙂
von nebenan 🙂 🙂
lammfrommfressend
😀 😀
natürlich könnte ich anders sein
aber wäre ich dann noch eine
jack russel terrine
deren blog ihr lest ?
wie sagt die ex-chefin von ronny immer
“ gute mädchen kommen in den himmel böse
mädchen kommen überall hin “
überall waren wir noch nich aber ich bin ja auch noch jung 🙂 😛
und die “ bellamausi “ im himmel
na das glaubt mir doch sowieso niiiiiemand
😀
wir machen erstmal frühstück
schönen sonntag euch da draussen
gruß bella 🙂