Archiv für den Monat Januar 2018

UND ICH LAUF oder

vadammt er is mir schonwieder drauf
gekommen
hat mich erwischt
es erwischt
sie erwischt

ja ich lauf
lauf lauf lauf
zu dir rauf
zu dir hin
egal wie weit
egal wohin
ich lauf
lauf lauf lauf
es is mal wieder soweit
ich bin heiß 🙂
da is man als hündin eeeeeetwas speziell
hach was ne tolle umschreibung 😀 😀 😀
einfach gesagt ich werd demnächst wieder soooowas von auf rüden abgehen
das es den hund samt hütte graust 😀 😀 😀
ohne dich du rüdenviech

komm ich nich weiter
ich brauche dIIIIch
😀 😀 😀
leider is wohl mal wieder kein passender rüde am start
😦
und die sofaluschen
will ich ja ansich auch garnich haben
der ace wäre ja was für mich
🙂
dem sein körperbau mein charakter
das werden dann welpen die keiner haben will
da sie nach nem halben jahr im tierheim landen
aber hee ich bin nunmal kein kuscheltier
mitten am anfang ihres richtigen lebens
und heiß im moment
gruß bella 🙂

Advertisements

da wärmt hund sich nach der hunderunde

die pfoten auf
und schnuppert mal durch den blog
und stellt denn so ganz nebenbei fest
das ich schon irre viel getippert hab
ich hoffe das verstößt nich gegen die tierschutzgesetze
das ich soviel tipper 🙂
ich werd denn mal heut abend
mit dem ronnyherrchen
der mir das ganze getipper ja schließlich
ermöglicht
anstoßen
ich mit meinem entengrützewasser
das wir inzwischen erst auftauen müssen
und der ronny wohl mit nem scotch
tja schnee hamm wir keinen aber reichlich kühl
isses am hinterteil 😀 😀
wenn man nich in bewegung is 🙂
soooooooo
warmgetippert sind die pfoten
roooooonnyyyyyyyyy
wollen wir los ?
nee nee kannste vergessen
ich muß erst noch die post machen
und denn einkaufen und und und
staubsaugen muß ich auchnoch
denk an deinen futterverbrauch bei den
temperaturen

ooch menno 😦
gehen wir nach dem einkaufen ?
ja sicher ^^</em>
na geht doch
geht doch mit dem ollen
😀 😀 😀
gruß bella 🙂
achso das beweismaterial

neulich beim metzger

der sich hier in der gegend fleischer nennt
wir pilgern durch ne kleinstadt
und erspähen ihn
natürlich sehr gut geführt
also hingeführt von bella 🙂
ich kann sie draussen gut sichtbar anbinden
da sie sicher nich mit rein darf
wegens der hygiene das is okEI da steh ich drüber
was muß muß halt manchmal
aaalso de bestie angepflockt und ich hinein in den laden
hinter der glasvitrine stehend empfängt mich eine relativ üppige frau
mit den worten “ was doarfs denn sei “
während sie mit nem etwa dreißig zentimeter langem messer etwas zerkleinert
ich lächle sie an und sage
“ ich hätte gern 300 gramm veganen schinken “
stille breitet sich im geschäft aus
man könnte ne stecknadel fallen höhren
während die frau hinter der vitrine die hand mit dem messer richtung
tür erhebt
und zischt
“ raus hier “
ich bin solche angriffe etwas gewöhnt
folge aber dieser
na nennen wir es mal aufforderung
oder besser anweisung
stillschweigend
gruß ronny