eintrag 323 oder wie ich auf die fresse bekam :(

da hier sowieso niemand liest fassen der ronny und ich nunmal drei blogs zusammen
hi die bella 🙂 hier
am samstag vor nunmehr fast drei wochen fuhren wir mit gemischten
gefühlen zu einem blogtreffen nach berlin
das war mir sehr unangenehm
ich
ICH als hund in ner kneipe ^^
mitten in diesem “ berlin “
ich war ja schonmal in diesem “ berlin “ zu besuch und durfte nicht auf die couch ^^
( habs aber trotzdem geschafft 🙂 )

ich ging noch schnell mal pullern und denn hieß es auch schon bella einsteigen
wir fuhren nach teltow und stiegen dort in die S-Bahn ein
S-Bahn fahren is wie TRAM oder BUS fahren
man kann klasse leute anbellen die denn zusammenschrecken 🙂
kaum am ziel angekommen betraten wir nach kurzer zeit die gastliche einrichtung
mein ronnyherrchen fragte die uns empfangende dame ob wir wirklich zusammen rein dürften
na klar dürft ihr euer tisch is dort hinten meinte sie
und führte uns hin 🙂
völlig umsonst 🙂 ich hatte die gabi/y`s ja schon gerochen 🙂
mein ronnyherrchen mußte denn alle anfassen ( das is bei den menschen wohl so sitte )
und denn wurde bestellt essen und getränke
als erstes brachte die kellnerin MEINEN trinknapf mit wasser drin
danach kamen die getränke für mein herrchen und die anderen sowie irgendwann das essen

ich durfte ja kurz schauen und stellte fest reichliche portion da fällt sicher was ab für mich
🙂
war denn auch so 🙂
mein ronnyherrchen vergißt mich ja nie
an die kellnerin hab ich mich schnell gewöhnt 🙂
doch waren da noch andere typen die haben krach gemacht und wieder andere haben uns durch fenster bedroht
ich hatte da natürlich zu handeln und den ronny zu schützen bzw zu warnen das da gefahr droht
bis auf meine bellerei verlief diese veranstaltung allerdings recht friedlich
die kellnerin im oranium kam öfters vorbei ( nicht nur um mich zu streicheln und getränke zu liefern )
nein auch um sich danach die hände zu waschen und nach meinem wassernapf zu schauen 🙂
trotz allem war das irgendwie nicht meine veranstaltung 😦
ich hab aber ganz doll an mich gehalten um meinem ronnyherrchen nich die laune zu vermiesen
der hat sich übrigens ganz doll mit den andern unterhalten und war auch zwischendurch mal mit mir draussen zur pullerrunde
denn wenn ich so bissel hibbelig bin denn unterbricht er das gespräch und geht mal total entspannt auf pullerrunde mit mir und läßt die anderen mit sich selber sitzen
alles in allem hat meinem ronnyherrchen das ganze recht gut gefallen
bis auf den sogenannten “ maenne “
den hat er sich auf grund seiner outdooraktivitäten sehr viel schmaler vorgestellt
aber wir werden mit dem mal näher in kontakt treten
🙂
auf der heimreise die dann nich um 2200 angetreten wurde sondern um 0200 am sonntag morgen gibt´s nix weiter zu schreiben
ausser wieder fahrgäste anknurren und anbellen 🙂
eure bella 🙂
p.s. : ich werde kein kneipen oder gaststätenhund
aber es war doch irgendwie schön im oranium mit ronny´s neuen bekanntschaften 🙂 🙂 🙂
ich teile nun doch den eintrag auf das wildschwein und die beißattacke folgen später
ja 😦 diesmal wurde ich gebissen und das nich vom wildschwein 😦 😦

Advertisements

5 Gedanken zu „eintrag 323 oder wie ich auf die fresse bekam :(

  1. creapea

    …“da hier sowieso niemand liest…“ eeh was soll das, bin ich niemand- nein ich bin nelly und lese immer bei dir und mein neugieriges frauchen sowieso.
    kneipenhund…der werd ich auch nicht, es gab nur mal versuche in biergärten, eisdiele mit freisitz…also ich will nicht brav unterm tisch oder stuhl liegen (entspannt rumliegen kann ich nur zuhause)…will immer durch die gegend schnuppern und bei den anderen gästen schnuffeln, ob es da nach was leckerem riecht…also ist frauchen mit mir noch nie in einer gaststätte/kneipe drin gewesen…ich wäre zu unruhig…aber bin eigentlich total still, belle nicht, knurre nicht …latsche eben nur am liebsten rum…lass mich aber von niemandem anfassen und nehme auch nichts von anderen an.
    busfahren mag ich auch nicht, bin dabei aber auch total unauffällig, belle nicht, knurre nicht, sitz auf frauchens schoß und bin irgendwie unsicher und zittern geht dabei gelegntlich recht gut.
    auf die nächsten beiträge bin ich schon gespannt…warste auf wildschweinjagd? und gebissen wurdeste bestimmt, weil du wieder mal ne vorlaute/große schnauze hattest.
    nelly

    Gefällt 1 Person

    Antwort
    1. ronnytauchenmitBella Autor

      das is nich neu für mich
      ich
      ich gefall immer irgendwie allen
      die sehen immer nur das süüüüße kleine hundchen in mir 😦
      doch sehen die mich nie in action
      wenn ich in nem fuchsbau verschwinde is ja niemand ausser dem
      ronnyherrchen dabei
      und alles andere können wir ja hier auchnich schreiben
      sonst komm ich ins hundegefängnis zur umerziehung

      Gefällt mir

      Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s