der terror geht weiter

hi leute die bella hier 🙂
ich komme zu fast garnix mehr
😦
muß nurnoch hin und her und die feinde vertreiben
sie werden einfach nicht weniger
trotz hilfe
von internationalen einsatzkräften
ein australischer bordercolli ,ein japanischer yakuza-hund ( sieht aus wie ein gestauchter fuchs nur bissel höher ) , ein irischer setter und noch ein JR allerdings ein rüde und rauhaar
wir haben alles gegeben an den zwei wochenenden wo die bei uns aufm grundstück waren
doch
es is nich zu schaffen
sie sind einfach in der überzahl
aufgeben werde ich trotzdem nicht
auch wenn sie uns weiterhin beschießen
sie mögen noch so putzig aussehen
doch die sind und bleiben gefährlich
zum glück geben die nachts ruhe
doch da besuchen uns denn ab und an ihre
wohl verbündeten
die wildschweine
allerdings halten die wenigstens abstand
wenn ich nachts auf patroulie bin 🙂
ich bell denn immer “ hau ab du feige sau “ und denn verziehen die sich
🙂
doch die terroristen
die stört das nich die sitzen da oben wo ich nich
hinkomme
aber irgendwas wird mir schon einfallen
früher oder später werden auch die
unvorsichtig
ich häng euch aber mal zur anschauung ein bild von den terroristen
hier rein
damit ihr auch mal sehen könnt womit ich mich rumplagen muß
heute war der ronny mal wieder auf “ unserem “ spezialgrundstück arbeiten
dort wo ich immer ausgang hab ( vom besitzer EXTRA angeordnet )
da hat der nachbar 14 katzen und die kacken immer auf ja
ja ich sag wirklich UNSEREN rasen
drei hab ich offiziell verjagd
eine maine coon war dabei die hatte sich unter der sauna verkrochen
bei denen müßt ihr echt aufpassen die sind richtig gefährlich
also nich die sauna is gefährlich sondern die maine coon-katze ^^
zwanzig minuten hab ich gebraucht um die dort raus zu kriegen
für die anderen beiden hab ich keine drei minuten gebraucht
da preschten die mit schwanz steil nach oben über die wiese und suchten ihr heil hinterm zaun
am zaun muß ich ja immer abbrechen drunter durch komm ich nich
und drüber darf ich nich
😦 doch was solls
auf meine wiese kackt mir keiner wenn ich dienst hab
hier nun noch das bild von den
terroristen
und wie gesagt lasst euch nich vom aussehen täuschen
eure bella 🙂
Eichhörnchen_Portrait
und wenn mich einer blöd angeht
seh ich übrigens sooo aus
ich bin ja umgänglich aber manchmal
muß es eben sein

Jack Russell Terrier Snarling --- Image by © Royalty-Free/Corbis

Jack Russell Terrier Snarling — Image by © Royalty-Free/Corbis

Advertisements

5 Gedanken zu „der terror geht weiter

  1. ronnytauchenmitBella Autor

    jaja man hats nich leicht als kleiner hund
    leid zu tun brauchen dir die viechers nich wir haben hier reichlich
    und es sieht fast danach aus als würden die sich sogar gegenseitig
    das futter wegklauen
    am baum hochkommen
    jaaaaaaa
    das wäre was 🙂 🙂
    doch denn hätte der ronny wieder arge probleme
    der kann zwar auch gut klettern
    aber so flink wie ich mich dort oben vorstelle wäre er noch lange nich
    was solls irgendwann erwische ich die viechers 🙂
    ich muß nur schneller werden und härter trainieren
    bestes futter dafür bekomme ich ja 🙂
    gruß bella

    Gefällt mir

    Antwort
  2. creapea

    Hallo Bella also so ein „Terrorist“ sieht ja echt niedlig aus, aber ein J.-R.-Terrier kann ja fast zur Bestie werden, wenn es mal nicht nach seiner Schnauze geht…so sieht es eben auf dem Foto aus. Und was ein Terrier für große Zähne in seiner doch recht kleinen Schnauze hat…unglaublich…mein Maulwerkzeug ist dagegen winzig, so eher in Richtung Mäusezähnchen…deshalb hat Frauchen auch frech gegrinst, als ich mal Zähne zeigte (nein nicht gegen sie, sondern gegen einen anderen Hund.) Bei deinen ganzen Aufgaben, die du immer bewältigen musst/willst da brauchste schon eine entsprechende Ausstattung direkt an der Frau…und gegen Terroristen jeglicher Art eben eine gute Bewaffnung. Wenn ich mal so nachdenke, mein Leben ist ja langweilig gegen deins…na gut, Hunde, die ich hier treffe leben auch nicht so aufregend, wie du.
    Nelly

    Gefällt mir

    Antwort
    1. ronnytauchenmitBella Autor

      ach gräm dich doch nich
      ich hab mir den ronny ja genau deswegen ausgesucht
      der geht seinen weg
      und macht was er will
      aber eigentlich isses fast immer das was ich will ^^
      klar es müßte mehr von dem seiner sorte geben
      doch auch da gibts wieder andere meinungen
      bewältigen
      MUß
      ich nie etwas
      🙂
      irgendwie bekommt der ronny mich immer dazu das ich das von selbst WILL
      und ich hab keine ahnung wie er das anstellt
      gruß bella 🙂

      Gefällt mir

      Antwort
  3. lesenbiene

    Das hört sich nach Schwerstarbeit an. Schade das du nicht an den Baum hoch kommst, dann würdest du da aber aufräumen. Fast können die Eichhörnchen einem ja leid tun, sie versuchen ja nur einen Winter Vorrat anzulegen. Aber wie ich lese, sorgst du für Ordnung. Und kannst richtig Zähne zeigen.
    LG Biene

    Gefällt mir

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s