letzter blogeintrag

wir sind umgezogen
mehr oder weniger geht es weiter
auf wordpress
wohl eher etwas weniger
meine hündin und mein leben
sind mir etwas wichtiger
sicher wird es noch einträge geben
die unser leben beschreiben
doch vorher müssen wir es leben
🙂
ich bin noch nicht ganz der entscheidung nahe
ob mein ganzer blog umzieht zu wordpress
den ganzen alten mist liest sowieso niemand mehr

sodenn ruhe in frieden blog.de
vllt gibts ja nochmal EU-fördergelder
da eure werbung ja scheinbar nich ausreicht
und es ginge weiter
aber das muß ja frau merkel entscheiden
sie und ihre gesinnungsgenossen und innen
wir
die bella und ich sind da leider raus
und sind bei wordpress
wer will möge uns folgen
wer nich will
verpaßt halt unser leben

Advertisements

8 Gedanken zu „letzter blogeintrag

  1. ThomasLawall

    Den „ganzen alten Mist“ solltest du speichern. Und wenn du meinst, dass das keiner liest, dann veröffentliche deine Zeilen doch bei uns im Forum. Am Stück und unzensiert. Da liest sie dann wahrscheinlich auch niemand, außer den wenigen Auserwählten vielleicht. Würde dann eine extra Abteilung aufmachen …
    Und wenn nicht, dann halt nicht. In die Wortpresse werde ich jedenfalls nicht fallen.
    Jetzt gibt es (für mich) nur noch David und/gegen Goliath: QF vs FB

    Gefällt mir

    Antwort
  2. Ichbins-G

    Ich bin ja dort, aber allerdings auch im Moment fast nie. Bei mir gibt es gerade eine „Blog-Blockade“ oder Lustlosigkeit, was das Abhängen am PC betrifft. Nicht nur beim Bloggen, auch sonst.

    Gefällt mir

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s