" Schnuti " :-)

ja schnuti
is seit dienstag morgen wieder das
übliche Spitzmaul
🙂
welches perfekt in mauselöcher passt
und in igel
“ himmel hilf “
wird die gabi nu wieder schreien
aber keine panik frau gabi ich erschien noch
rechtzeitig
und der stachelritter kam unverletzt davon
gelernt hat sie aus dem ganzen und meinen
ermahnungen wohl auch nix
😦
sie is weiterhin auf hummeljagd und ebenfalls nach wespen
:(:(
sie is halt wie sie is
🙂
ne bestie
und kommt damit klar
:):):)
montag haben wir denn alleine gegrillt
weil die anderen der meinung waren ZUUUUUviel natur tut nich gut tun
und waren wieder den gärten entronnen
zu
nach hause
nich telefonieren
nein hinfahren
^^
frau bella bekam also da wir mit niemandem teilen mußten
eine ganze bratwurst
[ ( keine angst ich hatte sie vorher geschnitten und abkühlen lassen )
sie hätte sie auch im ganzen genommen ;D ]
egal danach war ihr noch nach trockenfutter
auch schön 🙂
denn gings auf kleine gassirunde
und was soll ich euch sagen
frau gabi jetzt nicht lesen
es gab auch noch ne dicke fette maus als
nachtisch
^^
die hat sie aber erst zerlegt war zu zuviel dicke maus zum auf einmal runterschlucken
;D;D
so is sie halt
die frau bella
durch nix klein zu kriegen
obwohl viel kleiner ginge ja auch nimmer
doch sie glänzt und erwirbt größe durch ihre
taten
ich wollte eigentlich nen größeren hund
also irgendwas was man auch als hund
so anerkennt
^^
;D;D
doch inzwischen brauchen wir keinen anderen mehr
es sei denn es hat jemand
nen husky zu verschenken
es wäre die einzige rasse die mit bella mithalten kann
naja und wenn sie bei regen unter ihm läuft wird sie nich nass
ein weiterer vorteil
:):)

Advertisements

11 Gedanken zu „" Schnuti " :-)

          1. Ichbins-G

            Ja, da hat sie auch nicht vor meinen Augen irgendwelches Viehzeugs zerfetzt und gefressen und Kläffattaken habe ich auch keine mitbekommen und auch sonst hat sie da keinen Ärger bereitet.
            Und es gab ja auch keine Dinge, von denen ich sie hätte abhalten wollen, wo nötige „Erziehung“ von Nöten gewesen wäre. 😉
            An dem Abend war es gut mit ihr, wie es war. Kann natürlich zu anderen Situationen oder in anderen Umgebungen ganz anders aussehen, dazu kenne ich sie zu wenig.
            Aber sicher bin ich mir, dass wenn nötig, Grenzen gesetzt werden könnten ohne dass man sie damit unglücklich macht.

            Gefällt mir

            Antwort
  1. crea-pea

    ich lese hier immer sehr gern und neugierig von bellas und deinen (un)taten und kann nur froh sein nicht so eine kleine „bestie“ mein eigen zu nennen, die würde mich total überfordern/stressen…ich wäre schon nach kurzer zeit einfach nur erledigt durch so einen kleinen racker…na ja bestie ist wohl tatsächlich die treffendste bezeichnung…aber so ein lieber, gutmütiger (oder doch eher manchmal „dummguter“) oft auch ein bewegungsreduzierter(fauler) bolli, wie ich habe, der würde irgendwie gar nicht zu dir passen und mit so einer „dame“ würdest du dich vermutlich zu tode langweilen…
    nelly kuschelt sehr gern…ist wohl eher auch nicht so deins;)

    Gefällt mir

    Antwort
    1. ronnytauchen

      hööö
      kuscheln tut sie auch gern
      immermal so 5 minuten und denn is
      aber auch wieder gut
      🙂
      und wenn die rasse nunmal so bewegungsintensiv is
      denn is das halt so
      und solange wie ich mir das gesundheitlich leisten kann
      werde ich sie aus leibeskräften
      in ihrem tun unterstützen
      🙂

      Gefällt mir

      Antwort
    2. ronnytauchen

      ( un )
      fand ich gut
      ;D
      wir machen auch manchmal
      kuschelrunde
      nur so
      und nich anders
      wäre die
      bestie komplett
      aber die meiste zeit is halt
      action
      angesagt
      bella is wie sie is
      und ich lasse sie
      genauso
      sie is keine sofarasse
      und wenn sie toben will
      soll sie toben solange es meine zeit erlaubt
      manchmal muß ich ja auch für miete und hundefutter
      sorgen
      aber dann machen wir halt nach der arbeit länger
      und die 8 kilo die ich im vergangenen jahr
      verloren hab
      die waren erstens nich umsonst
      und kamen
      zweitens
      nich von ungefähr
      :):)

      Gefällt mir

      Antwort
      1. crea-pea

        8 kg Gewichtsverlust durch Hundespaziergänge/toben…darüber würde ich mich auch freuen…ist aber leider unmöglich…bin gesundheitlich/bewegungsmäßig so eingeschränkt, dass ich eben nur gemütliche und nicht zu lange Hunderunden bewältigen kann. Und 2014 konnte ich mich ca. 6 Monate lang nur mit 2 Krücken fortbewegen und über 4 Monate davon brauchte ich die Dinger bei jedem Schritt – auch innerhalb der Wohnung. Zum Glück musste ich mich nicht allein um Nelly kümmern.
        Also nichts gegen Bella…nur mir wird immer wieder vor Augen geführt, dass ich selbst kaum noch etwas auf die Reihe kriege…keine Action mehr in meinem Leben…
        und daher bin ich froh, mich 2010 für eine unkomplizierte (auch für Ältere, Behinderte geeignete) Rasse entschieden zu haben. Einen Jack-Russel hätte ich wieder abgeben müssen…

        Gefällt mir

        Antwort
        1. ronnytauchen

          wenn ich mich nich danach fühlen würde
          hätte ich sicher keinen hund genommen
          alle viechers machen dreck
          ärger
          brauchen zeit
          wen ich all das nicht bräuchte nehm ich mir kein tier
          es wäre zu schade drum
          da geb ich dir auch völlig recht

          Gefällt mir

          Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s