abgerauscht und eingeschlagen

so geschah es am freitag
wir kamen bei einbruch der dunkelheit im camp an
mit den letzten sonnenstrahlen
errichtete ich quasi die ersten “ pfeiler “
der nestor hatte keine zeit um zum baden vorbei zu kommen
sein herrchen mußte den markt vorbereiten
wir machten dann erstmal abendessen
und dann gings wie immer ab zur hunderunde
erstmal schauen was es so neues gibt
welcher hund wohin gepieselt hat und so weiter
dabei wurden die neuen schuhe ausprobiert und prommt
gabs auch schon die erste verletzung
nich in form einer blase sondern an der waade
die schuhe sind am schaft etwas höher wie die alten die ich hatte
und deswegen reiben die dort sehr stark
was mich aber von nix abhält kleiner verband drum und weiter gehts
jammern können wir im winter wenn zeitig dunkel und kalt is
im schlafsack
denn da isses warm und trocken
ich hab denn die planung für
“ operation – flat water – “
gemacht
danach hab ich in meiner neuen zeitschrift gelesen
naja man könnte es weiterbildung nennen
sie is auch im internet zu finden
http://www.K-ISOM.com
bella hat wache gehalten und war wohl noch mit soviel
büroschlaf ausgestattet das sie bis gegen 00:30 aushielt
wir haben auch in dieser zeit geübt
das man feinde auch leise melden kann
und zwar durch knurren
ob dieses training was gebracht hat werden wir wohl in nächster zeit erfahren
ich hab momentan noch keine ahnung ob ihr knurren abhängig is
von dem von ihr eingeschätzten bedrohungsgrad
aber sie knurrt unterschiedlich
da is die gesamte bandbreite von
“ grummeln “ bis wirklich “ bedrohlich knurren “
dabei
und um uns rum is ja wirklich sehr viel getier unterwegs
und die machen auch krach mitunter
wer schonmal nachts ein reh hat schreien hören
der kann mitreden wer diese erfahrung nich kennt kann nun nur raten wie es wohl klingen mag
aber gut ihr hättet die möglichkeit es euch anzuhören
ihr müßt dazu nur mal raus in die natur
natur
!!!
is das was hinter euerer wohnungs/haustüre is
der herr thomas L.
kennt sich auch mit sowas aus
morgen gibts denn “ operation – flat water – “
bis dahin
gespannt bleiben und fröhliches lesen
im fernsehen kömmt heut ehh nix
ausser schrott 🙂
ronny

Advertisements

6 Gedanken zu „abgerauscht und eingeschlagen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s