immer für eine überraschung gut

bin ich
hi leute die bella hier
🙂
euer kleines sonnenscheinchen
aus dem wochenendwald
tja da hab ich den ronny mal wieder fast zu tränen gerührt
wir sind ja am freitag dochnich früher losgefahren
weil noch bissel was zu tun war
aber irgendwann haben wir uns dann doch auf die socken gemacht
eingekauft und nix wie wech keinen stau gehabt
und supergut durchgekommen und endlich waren wir dann draussen
in meinem revier :yes:
alles wie üblich das is bei uns inzwischen fast wie ein ritual
wir kommen an und der ronny parkt ein und an den fahrgeräuschen
hab ich natürlich längst erkannt wo wir sind
ich setz mich denn immer schon auf wenn der ronny einparkt
und gugge ( nur zur sicherheit )
wenn wir dann stehen macht der ronny die tür auf und ich nehme ne nase voll
von der luft und dann bin ich mir sicher
ICH BIN ZUHAUSE
:yes::>>:yes:
der ronny macht auch gleich den karabiner ab
und ich bin schon so aufgeregt das ich mich echt nichmehr auf dem sitz
halten kann und dem ronny auf den schoß springe
und ihn immerzu anschaue bis er dann eeeeeeeeeeendlich
nach irgendwie stunden für mich
das zauberwort sagt
— UND LOS —
und das bedeutet für mich ab wie ein geölter blitz
ab durch die mitte raus auf meine spielwiese
ja und wenn nix dazwischen kommt bin ich dort meist ne dreiviertelstunde
ab und an schaut der ronny nach mir wie ich dort grabe und die schmetterlinge fange
neuerdings gibts dort auch komische springdinger
^^
die sitzen im gras und wenn ich denen zu nahe komme hüpfen die los und das
gaaanz weit
na da muß ich ja denn hinterher geht ja garnich anders
der ronny hat mir erklärt das sind grashüpfer
mir is das wurscht die sind schnell und damit genau mein fall :));D
meine grabungen wurden allerdings am freitag früher unterbrochen
als mir lieb war es näherte sich jemand unserer basis 88|
alarm ronny alarm
ach wenn der mich nich hätte würden die dem noch die hosen klauen die er anhat
^^
wobei er ja fast nie welche anhat wenn wir dort draussen sind :))
und diesmal wars allerding richtig schlimm es kam nämlich
„böse hündin “ aus dem dorf vorbei zum schwimmen
dieses biest is total gegen mich und bellt mich an wie eine wilde
und ich werd dann auch immer total agro und kann nichmehr an ich halten
und vergesse jegliche erziehung der ronny hat dann echt mühe mich zu halten und zu
beruhigen
das is aber auch ein mistviech diese hünden
man kann echt nich vernünftig mit ihr reden
nach dem schwimmen von denen genau wieder der selbe terror
ic bin denn immernoch auf hundertachtzig abgedreht richtung meiner wiese
als schonwieder gebelle is
was is denn nu schonwieder ^^
ich wieder nach vorne und guggen
und und da kommt denn ein freundliches hundchen das is auch von der „bösen “
angebellt worden
ich schau ihn so an und denke der sieht doch recht friedlich aus
vorsichtig ran und kurz beschnuppert und alles gut
wir gehen zusammen spielen die sind dann nach zehn minuten aber wieder los
denn sie wollten zum schwimmen
ich gugg den ronny an ob ich mitdarf und der sagt los bella wir gehen mit nach hinten
die spielen dann mit stöckchen die sie ins wasser werfen und der hundi muß dann immer los
und die wieder rausholen
scheinbar macht der das recht gerne ich geh immer mit bis zum bauch ins wasser
wenn er wieder rauskommt spielen wir kurz zusammen und dann fliegt das stöckchen wieder
und plötzlich
plötzlich verändert sich alles dies frauchen was da mit dem anderen hund da war
holt einen tennisball raus und holt aus
die wird doch nich ?????
die wird doch nich wirklich ?????
ich will noch bellen
nein nein
da isses auch schon zu spät sie hat den ball ins wasser geworfen
88|88|88|
da blieb mir nix anderes übrig
da mußte ich dann hinterher
ich zum strand gewetzt nochmal kurz geschaut wo der ball is
und dann schnurstracks rein und losgeschwommen bevor der ball ertrinkt
ich komm dann mit dem ball zurück und der ronny is den tränen nahe
der hat mich dann ganz doll gelobt und ich hab ihm angesehen das er richtig stolz is auf mich
seine bella
die haben dann den ball noch paarmal reingeworfen und ich hab den
dann immer ganz schnell rausgeholt
ja nu bin ich halt mal von mir aus ins wasser gerannt und bin geschwommen
so schlecht is das garnich im wasser
und schön kühl an bauch is es auch wenn es draussen so warm is
ich werd das wohl öfters machen ab jetzt :yes:
und auchmal mit dem nestor reingehen
der kam dann eine stunde später uns besuchen it seinem herrchen
und da haben wir zwei der ronny und ich dem nestor gezeigt was ich neues kann
und das herrchen vom nestor war auch ganz stolz auf mich
das ich mich endlich getraut hab
und nach der nestor-schwimmrunde hab ich dann noch ein “ bad “ in der
kalten lagerfeuerasche genommen ich war total schwarz müßt ihr euch vorstellen
ronny hat nur die augen verdreht aber nix gesagt
ich glaub ich hätte an dem abend alles mögliche anstellen können
er wäre nich sauer geworden weil ich halt endlich geschwomen bin
ansich war das mit dem aschebad ja bissel geplant
weil so nass und sooooooo dreckig darf ich ja nich in den schlafsack
;D:>>;D
und das bedeutet hunderunde 🙂 zu trocken werden
und das zwei stunden lang und ich darf halt länger aufbleiben und mich rumtreiben
ja für mich war das ein toller freitagabend und ich bin nach dem essen bei unserer
rückkehr auch gleich ins bett gehüpft
und hab geschlafen

Advertisements

7 Gedanken zu „immer für eine überraschung gut

  1. Joy-Lilly

    hihihihi….ich habe mir das Szenario gerade bildlich vorgestellt :)):))

    Frau Bella hat ne soziale Ader, sie kann den Tennisball einfach nicht ertrinken sehen, da überwindet sie sogar die Angst vorm Wasser :))

    Gefällt mir

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s