laaaangweilig wars

das WE
diesmal
nix besonderes los
samstag voräte bunkern und los zu nem
bekannten
bissel im garten rumalbern bei ihm
abends denn los zum „grundstück“
dort noch gegrillt und am nachtisch genascht
is ja schließlich wochenende
sonntag morgen
0430 ich bin wach
gugg auf den wecker
und sach heut is sonntach ich steh jetzt nochnich
auf
und dreh mich wieder rum
nach etwa drei verschlafenen stunden
werd ich wieder wach
gugg aufn wecker
0545
^^
na toll
is immernoch sonntach menno
was solls steh ich halt auf und mach mir frühstück
habe diemal eier besorgt und die sogar heil zum lager geschafft
bin stolz auf mich
mit schinken is das ne gute mischung
dazu brot getoastet habe ich ja letzte woche geübt
funktionierte immernoch 🙂
kaffee dazu und denn lassen wir den tag mal auf uns wirken
0700 fertig mit essen und saubermachen
reste und tiegel gehen aufs feuer
dort wird alles bis zur unkenttlichkeit verbrannt
danach wird mit sand alles saubergescheuert
und is wie neu
ich mag mein edelstahlgeschirr
es nimmt mir solche reinigungsaktionen nie krumm
es glänzt vielleicht nimmer aber sauber is es immer
ein nicht zu verachtender vorteil wenn man im wald wohnt
durchfall wegen verdorbener lebensmittel oder auch deren reste brauch ich überhauptnich
sodenn fertig mit saubermachen waren wir
ich setz mich also hin und gugg über die ländereien
mir is langweilig
ich rauch eine
und nocheine
0830
mir is immernoch langweilig
und ich rauch die dritte
^^
irgendwas in mir sagt
“ tu was “
ich frag laut in die landschaft
“ W A S “
keine antwort ( hab auchnich wirklich eine erwartet )
0900 siehe 0830
ich entschließe mich irgendwas zu tun und geh aufs „klo“
das bedeutet spaten klorolle und festes schuhwerk
und los
befreit von der last
geh ich zurück zum lager
und denke mir warum gräbste denn nichmal
n
großes loch
????
warum eigentlich nich
also auchnoch die stabilen hosen angezogen
und ne gute stelle gesucht die von anderen nich eingesehen werden kann
und los gings
ich grab also mein loch und mir wird immer wärmer
also shirt ausziehen
ich grab tiefer und tiefer und mir wird immer wärmer
scheint die erderwärmung zu sein
ich mach mir nix draus und zieh das zweite shirt aus
so grab ich und grabe als mich plötzlich hungrig wird
hände waschen und ne stulle geschmiert
dazu ne heiße brühe also mehr solch tassenfertigsuppendingens
geht recht schnell auf dem gaskocher
naja und weil halt sonntag is kann man ja mit dem nachtisch bissel früher anfangen
;D;D
stört ja ehh keinen 🙂
zum kaffeetrinken wars denn fertig
das loch
da lage nun rum das loch
ein mal 1,5 meter und etwa ein meter tief
ich trinke kaffee nage verstohlen an zwei drei keksen
und betrachte mein tagwerk
bin ich nu stolz drauf
ja und nein ich hab ein loch was keiner braucht
aber die zeit is vergangen
das war ja der sinn der sache
also
ja ihr wisst es schon nachtisch
naja und weils nunmal keiner braucht
schipp ich das loch wieder zu
und es wird zeit zum abendessen
zuschippen geht viiiiel schneller
alswie
ausschachten :):)
das loch is zu ich bin wieder hungrig und mach den grill fertig
es gibt steaks
diesmal mit kuhblumensalat
die wachsen dort im moment wie irre die dinger
dazu reichen wir wieder
brot
:):)
immernur brötchen kotzt mich an
den abwasch lass ich erstmal liegen und gönne mir den nachtisch
danach natürlich abwaschen und wieder nachtisch
nachtisch gibs denn bis etwa 2030
und denn gehts zu „bette“
montach gibs ja viel zu tun
is wieder behördenmarathon
watt mutt mutt halt
sodenn bis die tage

Advertisements

17 Gedanken zu „laaaangweilig wars

    1. ronnytauchen

      neeee
      nur nachtisch
      das geht ja garnich
      schon von wegens der fahrbereitschaft
      kann ich nich fahren kann ich mein minijob nich machen
      und da ich mit der monatsabrechnung für letzteren
      immer das jobcenter in den
      wahnsinn treibe möchte ich den nich verlieren
      und nen anderen job kricht man nich wenn in der bewerbung steht
      wohne in potsdam ;D

      Gefällt mir

      Antwort
    1. ronnytauchen

      am WE is das erlaubt
      ich bin alleine
      störe niemanden
      brauch nicht überraschend mit nem auto
      von der cheffin losfahren
      also
      kann man da auch naschen 🙂
      in der woche geht das natürlich
      üüüberhauptnich zum glück 🙂

      Gefällt mir

      Antwort
            1. Ichbins-G

              Hm,… fällt dir nicht auf, dass er ständig am „Nachtisch“ genascht hat?
              Ich denke, es könnte sein, dass die Beschäftigung mit dem Loch nur einen Sinn hatte, nämlich den sich abzulenken – vom NACHTISCH.

              Hätte er das nicht getan, dann wäre er sicher am Montag zum Amt geschwankt und die hätten keine Anmeldung von ihm gebraucht, weil sie seine „Fahne“ schon von der Eingangstüre aus hätten schnüffeln können. 🙄

              Gefällt mir

              Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s