Archiv für den Monat Februar 2014

wenn

ja der spruch des tages

wennde keine wohnung hast
schläfste eben auf nem ast

mal im wildpark
mal parforceheide
mal pirschheide
und manchmal
hinterm kirchsteigfeld
:):):)

Advertisements

Nudelsuppe mit Hund…

…kochen …und das auch noch „outdoor“!

Suppe 1

Sieht nach Wasser aus – ist auch Wasser!!! 🙂

Suppe 2
Sieht nach Hund aus – ist auch Hund!!! 😀

Hm, die Nudeln mit Möhren- und Erbsengemüse drin und bissel Fleisch sind noch nicht zu erkennen, aber es gab sie.

FLEISCH, ja, ihr habt richtig gelesen. Echtes Fleisch!

Hundefleisch??? Ähm… 8|

… Fortsetzung weiter unten!!! 😀 …

….

….

….

….

….

….

….

….

….

neiiiiiiiiiiiiiiiin, natürlich kein Hundefleisch!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Ronny ist doch Tierschützer oder so ähnlich …naja, er hat schon mal etwas davon gehört …außerdem mag er Hunde.
Und wenn er da Hundefleisch drin hätte, würde ich ihm nicht diesen von ihm „georderten“ Blog schreiben, sondern ihn anzeigen :yes::yes::yes:
…es war nur Schweinefleisch!!!

Hm, ich glaube, er meinte, ne Menge Eisen war auch noch in der Suppe :)):)):))

Ich wünschte nachträglich guten Appetit gehabt zu haben. :>>:>>:>>

Nudelsuppe mit Hund…

…kochen!

Suppe 1

Sieht nach Wasser aus – ist auch Wasser!!! 🙂

Suppe 2
Sieht nach Hund aus – ist auch Hund!!! 😀

Hm, die Nudeln mit Möhren- und Erbsengemüse drin und bissel Fleisch sind noch nicht zu erkennen, aber es gab sie.

FLEISCH, ja, ihr habt richtig gelesen. Echtes Fleisch!

Hundefleisch??? Ähm… 8|

… Fortsetzung weiter unten!!! 😀 …

neiiiiiiiiiiiiiiiin, natürlich kein Hundefleisch!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Ronny ist doch Tierschützer oder so ähnlich …naja, er hat schon

unnnddddddd ???????

es geht immer weiter

wer viel hat
kann viel verlieren
wer nix hat hat es einfacher
manche werden verlieren
in naher zukunft
doch ich kann nunmal nur
drauf hinweißen
kapieren muß das jemand anders
ich sträube mich mit händen und füßen
gegen die übernahme des objektes der begierde
wer irgendwann mal dort einzieht
muß nur gegen spinnen kämpfen und gegen den gewachsenen schimmel
betteln werd ich auch nich
lieber penn ich
so wie jetzt im wald
da bin ich mein eigener herr
brauch nix zu tun um irgendwen gnädig zu stimmen
klar wäre es mit fernseher angenehmer und mit fernwärme aus ner heizung
doch wirklich brauchen
tu ich solch
neumodernen wohlstand´s
-scheiß nich wirklich
ich hab was ich brauch

p.s. :
schaut mal raus
aus dem fenster
dort draussen is die wirklichkeit

Kapitel abgeschlossen

kapitel abgeschlossen

meine neue unterkunft erwartet mich
hier werde ich auf wunsch abbrechen
inzwischen
wurden von mir 7 camps eingerichtet
ist man zu lange an einem ort
fördert dies die erkennung
der camps
viele leute haben inzwischen ein wachsames auge
und so beginnt nun was irgendwann beginnen mußte
und das nur weil ich keine lust
auf eine unterkunft im drogenviertel habe
gut eingelebt hatte ich mich ja
in der hilfsunterkunft
kontakte geknüpft
und nen minijob gefunden
letzterer wird bleiben
manche leute wissen halt auf wen verlass ist
nun heißt es aufbruch
aufbruch zu neuen zielen